Cusanus-Gymnasium sichert sich Tischtennistitel

Beim Kreisschulsport im Tischtennis für die Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2004 bis 2007) waren in der Wegberger Dreifach-Sporthalle das Cusanus-Gymnasium Erkelenz, die Gesamtschule Gangelt-Selfkant, die Realschule Heinsberg und das Maximilian-Kolbe-Gymnasium Wegberg mit jeweils zwei Mixed-Teams (mit zwei Jungen und zwei Mädchen) vertreten. Quelle: http://www.aachener-zeitung.de/

Mehr lesen

Familientage: „Mega-Spaß“ zu Lande, im Wasser und in der Luft

Kurz vor Ferienbeginn spukt in den Köpfen der nachwachsenden Generation oft nur der Gedanke an die sechs Wochen ohne Lehrer, Deutsch, Englisch und Mathe durch die Köpfe. Da passt eine Veranstaltung wie die „Übach-Palenberger Familientage“ – in der ehemaligen Zechengemeinde immer als „ÜPF“ abgekürzt, natürlich bestens ins Konzept. Quelle: http://www.aachener-zeitung.de/

Mehr lesen

Tag der offenen Tür der Nato: 60 Flugzeuge aus aller Welt

Auf der Nato-Airbase in Geilenkirchen-Teveren wird es am Wochenende richtig voll. 40.000 Menschen werden zum 35. Jubiläum erwartet, 20.000 pro Tag. Gefeiert wird mit zwei Tagen der offenen Tür am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Juli, jeweils von 10 bis 18 Uhr. 60 Flugzeuge aus aller Welt werden zu sehen sein, die meisten stehen den Besuchern zur Besichtigung offen. Quelle: http://www.aachener-zeitung.de/

Mehr lesen

Kreisjugendfeuerwehrtag: „Feuerwehr ein guter Platz für die Jugend“

Aus Anlass des 40-jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr Hückelhoven beging die Jugendfeuerwehr des Kreises Heinsberg im Bergbaumuseum Schacht 3 ihren 31. Kreisjugendfeuerwehrtag. Die Kulisse mit dem Förderturm der früheren Zeche Sophia-Jacoba lockte zahlreiche Gäste nach ­Hückelhoven. Quelle: http://www.aachener-zeitung.de/

Mehr lesen

Digitales Lesen soll klassisches Lesen ergänzen

Zu seiner Jahreshauptversammlung im Hotel am Park in Hückelhoven konnte der Vorstand des Vereins „Mentor – Die Leselernhelfer Kreis Heinsberg“ mit René Wagner aus Erkelenz einen Spezialisten für sogenanntes digitales Lesen als Referenten begrüßen. Zuvor hatten die Mitglieder alle Vorstandsmitglieder einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Quelle: http://www.aachener-zeitung.de/

Mehr lesen

Beste Namen und Leistungen beim „Scheleberg-Cup“

Wenn „Die Schlümpfe“ auf den „FC Bier Tradition“ treffen, und sich der „FC Rotzevoll“ gegen den „FC Bier Thekentussis“ behaupten muss, dann ist wieder einmal „Scheleberg-Cup“ in Scherpenseel angesagt. Benannt nach dem gleichnamigen Stadion, wird dieses Spaßturnier des SV 09 Scherpenseel-Grotenrath gefühlt in jedem Jahr größer. Quelle: http://www.aachener-zeitung.de/

Mehr lesen